InterRail reloaded – Reisebeschreibung der besonderen Art (Pressemitteilung 02/2011)

Ab dem 28.2.2011 wird es das Buch zum neuen InterRail-System Europas im Buchhandel geben. Der Kölner Autor und Bühnen-Performer Chrizz B. Reuer sah im Büro der französischen Bahngesellschaft ein Werbeplakat mit dem Schlüsselbegriff „InterRail“. Er dachte sofort an die 80er Jahre und an übermüdete Jungerwachsene mit Rucksäcken auf Abenteuerurlaub.

Das gibt es noch? Ja.

Mit Altersbeschränkung? Nein. Jetzt auch ohne.

Deshalb machte er den EUROPA-TRIP 2010! Er bereiste 22 Städte in 31 Tagen. Einmal um Deutschland herum, entgegen dem Uhrzeigersinn. Von Amsterdam… über Paris… über Barcelona… über Wien… über Krakau… bis Kopenhagen. An diversen Zwischenstationen wurde Halt gemacht, entweder um Wäsche zu waschen oder die Stadt anzuschauen. Manchmal auch beides. Es war eine Reise mit sich selbst. Begleitet wurde er lediglich von weiteren Stimmen in seinem Innern. Dazu gehörten Günter Grass und Helmut Schmidt, so wie ein herumballernder Gangster, die ihn kommentierend und besser wissend begleiteten.

Reuer, Chrizz B.
DER EUROPA-TRIP – InterRail ZweiPunktNull
1. Auflage, Paperback
edition oberkassel, Düsseldorf
228 S., Maße: 14,8 x 21,0 cm,
ISBN: 978-3-9813905-7-5,
Preis D: € 16,95; CH: 29,90 CHF; Preis A: 17,45 €

Über den Autor

Chrizz B. Reuer reist gern. Bühnen-Performer. Radiomoderator.

Chrizz B. Reuer

Nach Veröffentlichungen vornehmlich im Bereich Lyrik (Verdichtete Zeit, Van Aaken Verlag Köln 2009, Sehnsucht und Dämonen und Stars on Pluto, beide im Sonderpunkt Verlag Münster 2009 bzw. 2010) ist der vorliegende Band sein erstes Prosa-Langwerk.

Zuvor gab es Fragmente und einzelne Texte im Bereich Reise-Literatur, weitgehend unveröffentlicht (u.a. nach einem Round-The-World-Trip im Jahre 1997).

Viele Leseshows als Autor und Performer säumen seinen Weg, u.a. ein Lese-Duell “Geschossene Texte und Karteikarten”, gemeinsam mit Georg Raab, und eine Horror-Lesung “Begrab mich bitte noch einmal, Baby” mit Michael Bammes (Kölner Museumsnacht und Theaternacht). Musikprogramme (Stars on Pluto, Breuer & Thobrock u.a.). Live-Improvisation mit Ensemble “Poetry-Percussion-X-Plosion”. Vinyl-EP “Beat Messiah feat. i.i.a.e.u.e.”).

Lese-Reihe “Freie Geister” im Kölner ArTheater (seit 2005). Radio-Moderation und kurze TV-Auftritte. Anthologie-Beiträge.

Lesungen & Kontakt: www.christbreu.de

Der Autor geht auf Lesetour! In Düsseldorf wird das Buch u. a. in der Buchhandlung BiBaBuze (8.3.) und im Café Startklar (29.3.), in Meerbusch in Didis Wunderbar (23.3.), in Köln in KATINKA KAFÉ/BAR (30.3.) und in der Buchhandlung Uli Klinger (14.4.) vorgestellt.

Ab sofort können Rezensionsexemplare für eine Buchbesprechung vorbestellt werden. Interviewanfragen an den Autor werden ebenfalls entgegengenommen.