Hoerkens-Flitsch, Astrid

1938 in S`Gravenhage (Den Haag Holland) geboren. Seit 1981 in Neuss lebend. Ihre Kindheit verbrachte sie in Holland, Österreich und Deutschland. Als Kinder- und Krankenschwester arbeitete sie in Norwegen und Schweden. Nach dem Studium war sie als diplomierte Sozialarbeiterin in München und Düsseldorf tätig. Ihre häufigen Umzüge und verschiedenen Tätigkeiten ließen sie die Menschen mit ihren Schwächen und Stärken kennen lernen. So entstanden und entstehen authentische Geschichten, die die Beziehungen zwischen den Menschen widerspiegeln. In Literaturzeitschriften, Anthologien und im WDR 5-Radio wurden einige davon schon der Öffentlichkeit vorgestellt.

Artikel in der Rheinischen Post über eine Lesung

bei edition oberkassel: