Der RHEIN-BOTE berichtet: