Eckert, Horst

Horst Eckert
Horst Eckert

Geboren 1959 in Weiden/Oberpfalz, lebt in Düsseldorf und gilt als „einer der besten deutschsprachigen Krimiautoren, der mittlerweile auch keinen Vergleich mit großen internationalen Namen zu scheuen braucht“ (Lars Schafft, Krimi-Couch). 1995 erschien sein Debüt „Annas Erbe“. Seine Romane sind ins Französische, Niederländische und Tschechische übersetzt sowie mehrfach preisgekrönt (Marlowe für „Aufgeputscht“, Friedrich-Glauser-Preis für „Die Zwillingsfalle“). Sein elfter Roman „Schwarzer Schwan“ erschien im Herbst 2011 bei Grafit und wurde von den Lesern der krimicouch.de zum besten deutschen Krimi 2011 gekürt. Sein nächster Roman erscheint im Herbst unter dem Titel “SchwarzLicht”.

bei edition oberkassel:

Teilen:
Share