Zwischenmeldung zum Wettbewerb “Düsseldorf rechtsrheinisch”, 2

DüsseldorfDie Jury hat sich die Geschichten gelesen und bewertet. Die Teilnehmer der Anthologie werden in den nächsten vier Wochen darüber informiert werden. Wie immer, war die Arbeit ziemlich schwierig. Wer kommt ins Töpfchen, wer nicht. Ein bisschen Glück im Spiel ist auch dabei. Wer dann dieses Mal kein solches hatte, der kann sich gerne wieder an einem der anderen Wettbewerbe bei uns beteiligen. In den nächsten Tagen wird wieder ein neuer ausgeschrieben.