Bloggerspiegel: Jürgen Edelmayer empfiehlt »Die Welt im Viertel« von Cord Buch

»„Die Welt im Viertel“ führt dem Leser den G20-Gipfel des Sommers 2017 noch einmal deutlich vor Augen. Cord Buch ist es gelungen, die fiktive Krimihandlung nahtlos mit den tatsächlichen Ereignissen zu verknüpfen. Das Ergebnis ist ein atmosphärisch dichter Kriminalroman mit hohem Anspruch.«

Quelle: Autoreninfo.overblog.de