Im Juni: SKRIVA- Das Autorentreffen

2018 gründeten die Kolleginnen Angela Eßer und Elke Pistor SKRIVA, das genreübergreifende Autorentreffen in Köln. Die beiden sind selbst Autorinnen und haben neben ihrem Schreiben lange Jahre Erfahrung als Dozentinnen und Organisatorinnen von Autorenfestivals.

Einmal im Jahr treffen sich bei SKRIVA AutorInnen und andere Buchmenschen. Treffen. Reden . Vernetzen. Lernen ist das Motto. Hier kommen bei Vorträgen und Workshops Verlagsautoren und Selfpublisher, Schreibstarter und Profis unterschiedlichster Genres zusammen.

2019 findet SKRIVA zum zweiten Mal am 15. + 16. Juni statt. Themenschwerpunkte bei den Vorträgen und Workshops: Tontechnik und Hörbuch für AutorInnen, Heldenreise, Pressearbeit für AutorInnen, Sexszenen schreiben und Figurenaufstellung für Romanfiguren. Mit Spannung erwartet werden in diesem Jahr die Gäste Antje Deistler (WDR-Buchtipp), Peter Molden (Agentur Molden), Mike Altwicker (Juror Crime Cologne Award) und Vera Nentwick (Vorstand Selfpublisher Verband), die zur Abschlussdiskussion zum Thema „Buch der Zukunft – Zukunft des Buches“ eingeladen sind.

Das vollständige Programm finden Sie unter www.skriva.de oder hier im Flyer.

15.06.2019 alle Vorträge inkl. Tagungsgetränke 119€

16.06.2019 Workshop 1 + 2 (ganztags) inkl. Tagungsgetränke jeweils 139€

16.06.2019 Workshop 3 + 4 (halbtags) inkl. Tagungsgetränke jeweils 69€

skriva: Autorentreffen Köln
vom 15.-16. Juni 2019

www.skriva.de