Serienreif Podcast – TV Serien aus Deutschland

Der Serienreif Podcast widmet sich den Entwicklungen in der neuen deutschen Serienlandschaft. In jeder Folge ist ein Kreativer oder eine Verantwortliche zu Gast und erzählt über ihre/seine Arbeit und Erfahrungen wie dem Schreiben im Writers’ Room, der horizonalen Seriendramaturgie oder der Rolle des Showrunners.

Bisher ging es u.a. um die Serien „Babylon Berlin“, „Bad Banks“, „Ku’damm 56/59“, „Weißensee“, „Die Kinder vom Bahnhof Zoo“, „You are wanted“, „Deutschland 83/86/89“, „4 Blocks“, „Club der roten Bänder“, „Jerks“, „Druck“, „How to Sell Drugs Online (Fast)“, „Die neue Zeit“, „Die Protokollantin“, „Das Verschwinden“, „Kriminaldauerdienst“, „Eichwald, MDB“, „Dogs of Berlin“…

Serienreif Live@MSD

Seit Kurzem werden die Werkstattgespräche live vor Publikum in der Master School Drehbuch in Berlin aufgenommen. Die Veranstaltungen finden einmal im Monat statt, das nächste Mal am 7. November um 19:30. Zu Gast sein werden diesmal Showrunner Dennis Schanz und Produzent Luis Singer, die über die vierte deutsche Netflix-Serie „Skylines“ sprechen werden, die Ende September gestartet ist.
In „Skylines“ bekommt ein junger, talentierter Hip-Hop Produzent (Edin Hasanović) die Chance seines Lebens. Er unterschreibt bei einem erfolgreichen Frankfurter Rap-Label. Doch merkt er schnell, dass dort jeder einen Preis für den Erfolg bezahlen muss. Ein 6-teiliges Crime-Drama, in dem Musikbusiness, Finanzwesen, Polizei und organisiertes Verbrechen aufeinander treffen.

Der Eintritt zu Serienreif Live@MSD ist ebenfalls frei. Wer teilnehmen möchte, sendet eine formlose Anmeldemail mit dem Stichwort „Serienreif 07.11.19“ an info@masterschool.de.

Alle 45 Podcast-Episoden findet Ihr hier: www.serienreif-podcast.de/ueberblick-alle-folgen/