Zu Vermieten – Die Forsyte Saga Teil 3

Im letzten Teil der großen Familiensaga stellt sich die Frage, ob die jüngste Generation die Fäden der verfeindeten Familienstränge wieder zusammenführen kann. Denn Soames Tochter Fleur und Jolyons Sohn Jon lernen sich kennen und verlieben sich ineinander. Sie wissen nichts von der Vergangenheit ihrer Eltern. Doch als diese die Romanze der beiden entdecken, verbieten sie ihnen den Kontakt. Doch wie könnten Fleur und Jon erwachsen werden, wenn sie sich nicht gegen ihre Eltern stellen würden? Jolyons Warnung, dass sich niemand schützend vor Jons Mutter Irene stellen würde, wenn er sterbe, scheint zu verhallen. Doch Fleur wird nicht nur von Jon begehrt.

Weiterlesen

In Fesseln – Die Forsyte Saga Teil 2

Zwölf Jahre nach der Affäre seiner Frau Irene mit dem Architekten Philip Bosinney verliebt sich Soames Forsyte in die junge Französin Annette Lamotte. Er möchte sie heiraten. Von Irene lebt er inzwischen getrennt, doch die Scheidung steht noch aus. Soames sucht nach Beweisen für ein Fehlverhalten Irenes, um eine Scheidung in die Wege zu leiten. Dabei wird er sich seiner Gefühle unsicher: Soll er sich von der Vergangenheit befreien und mit Annette die Familie gründen, die er sich so sehr wünscht? Oder soll er versuchen, Irene zurückzugewinnen? Zudem scheint auch die
Ehe seiner Schwester Winifred mit Montague Dartie gescheitert. Zwei Scheidungen würden den Ruf der Familie schwer belasten. Die Situation spitzt sich zu, als Soames der Verdacht kommt, dass Irene und der junge Jolyon, der nun ihr Treuhänder ist, Gefühle für einander haben.

Weiterlesen

Der Besitzstreber – Die Forsyte Saga Teil 1

Im Jahre 1886, der Viktorianischen Zeit, verlobt sich June Forsyte mit Philip Baynes Bosinney, einem Architekten. June ist die Tochter des in der Familie in Ungnade gefallenen jüngeren Jolyon. Deshalb wurde sie von ihrem Großvater, dem Familienoberhaupt Jolyon der Ältere umsorgt. Die Verlobung mit Philip sorgt für neuen Unmut in der Familie. Soames Forsyte, ein Neffe des älteren Jolyon, beauftragt Philip, für ihn ein Haus zu bauen. Soames ist mit der bildhübschen Irene verheiratet. Doch die Ehe verläuft unglücklich. Die einst enge Freundschaft zwischen June und Irene zerbricht schlagartig, als Philip eine Affäre mit Soames Gattin Irene nachgesagt wird.

Weiterlesen

Die Forsyte Saga – Teil 3: Zu Vermieten

Im letzten Teil der großen Familiensaga stellt sich die Frage, ob die jüngste Generation die Fäden der verfeindeten Familienstränge wieder zusammenführen kann. Denn Soames Tochter Fleur und Jolyons Sohn Jon lernen sich kennen und verlieben sich ineinander. Sie wissen nichts von der Vergangenheit ihrer Eltern. Doch als diese die Romanze der beiden entdecken, verbieten sie ihnen den Kontakt. Doch wie könnten Fleur und Jon erwachsen werden, wenn sie sich nicht gegen ihre Eltern stellen würden? Jolyons Warnung, dass sich niemand schützend vor Jons Mutter Irene stellen würde, wenn er sterbe, scheint zu verhallen. Doch Fleur wird nicht nur von Jon begehrt.

Weiterlesen

Die Forsyte Saga – Teil 2: In Fesseln

Zwölf Jahre nach der Affäre seiner Frau Irene mit dem Architekten Philip Bosinney verliebt sich Soames Forsyte in die junge Französin Annette Lamotte. Er möchte sie heiraten. Von Irene lebt er inzwischen getrennt, doch die Scheidung steht noch aus. Soames sucht nach Beweisen für ein Fehlverhalten Irenes, um eine Scheidung in die Wege zu leiten. Dabei wird er sich seiner Gefühle unsicher: Soll er sich von der Vergangenheit befreien und mit Annette die Familie gründen, die er sich so sehr wünscht? Oder soll er versuchen, Irene zurückzugewinnen? Zudem scheint auch die
Ehe seiner Schwester Winifred mit Montague Dartie gescheitert. Zwei Scheidungen würden den Ruf der Familie schwer belasten. Die Situation spitzt sich zu, als Soames der Verdacht kommt, dass Irene und der junge Jolyon, der nun ihr Treuhänder ist, Gefühle für einander haben.

Weiterlesen

Lesenswertes aus dem Bücherhaus: Die Forsyte Saga Der Besitzstreber von John Galsworthy

Obwohl die Geschichte schon weit über 100 Jahre alt ist, hat sie nichts von ihrer Aktualität eingebüßt, es geht um Geld, um Macht, um Liebe und deren manchmal tragischen Folgen. Quelle: Lesenswertes aus dem Bücherhaus:

Weiterlesen

Die Forsyte Saga – Teil 1: Der Besitzstreber

Im Jahre 1886, der Viktorianischen Zeit, verlobt sich June Forsyte mit Philip Baynes Bosinney, einem Architekten. June ist die Tochter des in der Familie in Ungnade gefallenen jüngeren Jolyon. Deshalb wurde sie von ihrem Großvater, dem Familienoberhaupt Jolyon der Ältere umsorgt. Die Verlobung mit Philip sorgt für neuen Unmut in der Familie. Soames Forsyte, ein Neffe des älteren Jolyon, beauftragt Philip, für ihn ein Haus zu bauen. Soames ist mit der bildhübschen Irene verheiratet. Doch die Ehe verläuft unglücklich. Die einst enge Freundschaft zwischen June und Irene zerbricht schlagartig, als Philip eine Affäre mit Soames Gattin Irene nachgesagt wird.

Weiterlesen