Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz

Marco Petzold erhält von einem Londoner Anwalt namens Wilson einen Brief, in dem der ihm eröffnet, der Alleinerbe von Mrs. Abigail Smith zu sein. Er mag es nicht glauben. Je mehr er sich mit dem Erbe beschäftigt, umso überzeugter ist er, dass es sich dabei um Unterlagen zum ungelösten Fall „Jack the Ripper“ handeln könnte.

Weiterlesen

Pressespiegel: London meets Oberlausitz in “Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz” von Katrin Lachmann (besprochen vonm Jasmin Bräutigam)

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, auch weil die Autorin die beiden Städte gut beschreibt. Quelle: Buch-Leben

Weiterlesen

Pressespiegel: Buchbesprechung zu “Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz” von Katrin Lachmann – Blog von autoreninfo.over-blog.de

Die Geschichte um den Erben des Serienmörders wird mit einer Leichtigkeit präsentiert, die mich tatsächlich von Beginn an gefangen nahm. Etwas, das mir schon seit

Weiterlesen

Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz – Katrin Lachmann

Marco Petzold erhält von einem Londoner Anwalt namens Wilson einen Brief, in dem der ihm eröffnet, der Alleinerberbe von Mrs. Abigail Smith zu sein. Er

Weiterlesen

Lachmann, Katrin

Katrin Lachmann, geb. 1968 in Görlitz, lebt seit 1972 in Weißwasser, heute mit ihrer Familie. Seit vielen Jahren in Arbeitsgemeinschaften, Verlagsforen und literarische Foren dem

Weiterlesen