Bücher aus dem Verlagsprogramm

Die Unschuld der Kastanienblüten – Bettina Klusemann

Die Kinder Sophie und Hanno finden in der Nachkriegszeit am katholischen Niederrhein zueinander. Hannos Eltern haben Auschwitz überlebt. Noch ist der Geist des Nationalsozialismus überall deutlich spürbar. Die Familien kämpfen gegen Ablehnung und Vorurteile, an

Weiterlesen

Kati Küppers und der gefallene Kaplan – Barbara Steuten

Niederbroich ist ein typisches Dorf am Niederrhein, in dem die Kirche den Dorf- und Lebensmittelpunkt bildet. Hier saust die Küsterin Kati Küppers mit ihrem apfelsinenfarbenen Hollandrad zwischen Kirche und Kapelle am Ortsrand hin und her,

Weiterlesen

PechSchwarz – Ein Fall für Ela Merckel – von Annegret Koerdt

Michael Färber, Geschäftsführer des Bewusstseinszentrums SoulBody, wird auf einer Karnevalsveranstaltung getötet. Seine Freundin Anna entgeht nur knapp einem Mordanschlag. Detektivin Ela Merckel übernimmt den Fall und recherchiert im Esoterik-Milieu. War Färber zu Lebzeiten ein scheinheiliger

Weiterlesen

Chrom, Koks und feine Leute – von Monika Detering und Horst-Dieter Radke

Mülheim 1956. Das Wirtschaftswunder boomt im Pott. Autos sind angesagt. Kriminalinspektor Alfred Poggel hat den Mord an der Prostituierten Thekla, seiner einstigen Geliebten, immer noch nicht aufgeklärt. Da kommt ihm ein neuer Fall dazwischen: In

Weiterlesen