Bücher aus dem Verlagsprogramm

Morgen wirst du sterben – von Gina Mayer

„Was vergangen ist, ist nicht vergessen. Es kommt wieder. Es holt dich ein. Am 2. Juli wirst du bezahlen.“ Die Geschwister Sophia und Moritz aus Düsseldorf, Schauspielschülerin Julie aus Hamburg und Jungunternehmer Philipp aus München

Weiterlesen

Spur nach Namibia – von Klaus Heimann

Eine Zeitungsmeldung berichtet von einem Mord an einem Deutschen in Namibia. Rückblende: Dem Essener Hauptkommissar Siebert lässt der Fall aus dem letzten Jahr keine Ruhe. Fünf Millionen Euro und ihr Besitzer sind bei einer Taxifahrt

Weiterlesen

Hillmoor Cross – von Shannon Crowley

Der attraktive Jake aus Hillmoor Cross entführt, betäubt und missbraucht einen kleinen Jungen. Dabei wird er überrascht und muss improvisieren. Als er feststellt, dass der Junge die Tat nicht überlebt hat und dessen Leiche verschwinden

Weiterlesen

Tödlicher Hundekurs – von Heike Hübscher

Die Kommissare Doris Fletscher und Max Müller der Kripo Köln stapfen in ihrem ersten gemeinsamen Mordfall durch das winterliche Kölner Naherholungsgebiet. Dort fanden Waldspaziergänger eine Frau und Hunde, die aus nächster Nähe erschossen wurden. Kaum

Weiterlesen

Wutentbrannt – von Brigitte Lamberts und Annette Reiter

Nikolaj Smirnow ist auf dem besten Weg, der neue Shootingstar der Düsseldorfer Kunstszene zu werden. Für den gebürtigen Russen ist das Leben ein Spiel und Menschen sind die Spielsteine, die sich seinem Charme nicht entziehen

Weiterlesen

Bekenntnis mit Folgen – von Ursula Schmid

Der Oberstudienrat erklärt seine blauen Flecke mit Sport, den er betreibt. Ein Schüler, den er in Mathematik fördert, findet heraus, was dahinter steckt. Und nicht nur dies – er findet noch weit mehr. Da der Junge nierenkrank ist, kommt er auf eine Idee, die ihm eigentlich helfen sollte …

Weiterlesen

Aelia, die Kämpferin – von Marion Johanning

Trier, im Jahr 441: Der Zerfall des Weströmischen Reiches ist nicht mehr aufzuhalten. Trier, einst blühende Kaiserresidenz, ist nach mehreren Frankenüberfällen nur noch ein unbedeutender Außenposten an der Reichsgrenze. Verfall und Verbrechen herrschen in der

Weiterlesen

Polizei in und um Kaiserswerth – von Hardy Krüger

Idee zu dieser Arbeit lieferten Berichte in den Zeitungen über die bevorstehende Schließung der Kaiserswerther Polizeiwache Anfang des Jahres 2000. Da solch eine Schließung immer etwas Endgültiges hat, sollte die Wache wenigstens als heimatgeschichtlicher Beitrag

Weiterlesen