Katrin Lachmann “Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz”

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 25/11/2016
19:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Kaffeehaus Junge

Kategorien


Katrin Lachmann © Ronald Lachmann thumbMarco Petzold erhält vom Londoner Anwalt Mr Wilson einen Brief, in dem ihm eröffnet, der Alleinerbe von Mrs Abigail zu sein. Er mag es nicht glauben. Je mehr er sich mit dem Erbe bechäftigt, umso mehr festigt sich seine Erkenntnis, dass es sich bei dem Erbe um Unterlagen handelt, die mit dem ungelösten Fall “Jack the Ripper” im direkten Zusammenhang stehen. Seine Neugier ist geweckt und er begibt sich zusammen mit Carolin, der Assistentin seines Görlitzer Rechtsanwaltes nach London, um dort wie in seiner Heimatstadt zu ermitteln.

Teilen:
Share