Bardenhagen, Elke
Autor*en

1972 in Cuxhaven geboren, entdeckte Elke Bardenhagen in ihrer Kindheit Leidenschaft fürs Schreiben, für das Bergische Land sowie für Rätselhaftes, Geheimnisvolles. Sie absolvierte ein Magister-Studium der Anglistik, Literaturgeschichte der Vereinigten Staaten und Neuere Deutsche Literaturgeschichte in Wuppertal. Zusätzlich beschäftigt sie sich intensiv mit Medizin und Psychologie, auch im Rahmen ihrer Ausbildung zur Heilpraktikerin. Tätig als freie Redakteurin und Lektorin, verbrachte sie viele Jahre in Solingen, Wuppertal und Ratingen. Kürzlich zog sie nach Mecklenburg-Vorpommern, wo sie mit ihrer Tochter und ihrem Ehemann lebt – sie bleibt dem Bergischen aber weiter verbunden. Mit diesem Roman legt sie ihre erste schriftstellerische Veröffentlichung vor.

bei edition oberkassel: