Ehlers, Jürgen
Autor*en

geboren 1948 in Hamburg, arbeitet als Eiszeit-Geologe. Er lebt mit seiner Familie mitten im Wald, unweit von Hamburg. Seine Kurzgeschichte „Weltspartag in Hamminkeln“ wurde mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet; eine andere gewann den Krefelder Kurzkrimipreis. Ehlers ist Mitglied im Syndikat und in der englischen Crime Writers‘ Association. Er hat bisher sechs Kriminalromane und einen „Krimi-Reiseführer Hamburg“ veröffentlicht. Homepage: www.juergen-ehlers.com.

bei edition oberkassel: