Heimann, Klaus

Klaus Heimann, Jahrgang 1959. Schon als Jugendlicher liebte er es, anderen Kindern Märchen oder aus dem Stegreif erfundene Geschichten zu erzählen. Die Lust am Erzählen begleitete ihn ins Erwachsenenalter und er begann mit dem Schreiben. Bisher verfasste er Kurzprosa, Lieder, ein Kindermusical und mehrere Romane.
Neben seiner Heimatstadt Essen und dem Ruhrgebiet liefern Klaus Heimann Reiseerlebnisse Inspiration für sein schriftstellerisches Schaffen. 2015 erschien sein erster Kriminalroman „Taxi zum Nordkap“. Ihm folgten und folgen noch weitere.

Klaus Heimann ist Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur.

Weitere Informationen zum Autor:

www.klausheimann.de

bei edition oberkassel:

Nächste Veranstaltungen

Leserunde auf LB - Spiel des Schneemörders 04/11/2021 - 13/11/2021 / Internet
Klaus Heimann - Spiel des Schneemörders - auf der Krimi-Couch 14/01/2022 / Ruhrtalstraße 345
Klaus Heimann im WDR-Studio für ein Interview des NDR 90,3
Klaus Heimann im WDR-Studio für ein Interview des NDR 90,3

Die Sendung CrimeTime auf NDR 90,3 von Gerd Kuka ist hier zu hören:
https://soundcloud.com/edition_oberkassel/taxi-zum-nordkap-bei-crimetime-auf-ndr-903