GRID VIEW LIST VIEW

Die Welt im Viertel

Sommer 2017, Hamburg im Ausnahmezustand: Neben dem Viertel treffen sich die mächtigsten Staatschefs auf dem G20-Gipfel. Viel Arbeit für die Journalistin Nele. Und es gibt Tote: Während einer polizeilichen Maßnahme stirbt ein Freund von Neles Sohn, und an einem Tag vor dem Gipfel wird eine Polizistin erschossen. Hauptkommissar Jensen wird vom ermittelnden Staatsschutz hinzugezogen. Jensen entdeckt Merkwürdigkeiten im Leben der Ermordeten, andererseits weisen Spuren in den Umkreis von Neles Redaktion. Jensen traut den vermeintlichen Fakten nicht. Zeitgleich mit ihm stößt Nele auf den Polizistenmörder. Doch so ohne weiteres lässt dieser sich nicht festnehmen.

Teilen:
Share

Der zweite Koffer

Im Berliner Hauptbahnhof explodiert ein Aktenkoffer. Wieder ein islamistisch motivierter Anschlag? Der Journalist Thomas Bender ist zufällig vor Ort, als der Anschlag geschieht. Er wird dabei tödlich verstrahlt. Regierungskreise machen ihm das Angebot, den verantwortlichen Attentäter zu jagen. Das gefährliche Spiel für die letzten Wochen seines Lebens führt ihn auf den Atlantik. Sein Gegner lenkt von dort auf einem U-Boot das Geschehen. Offenbar unangreifbar durch einen zweiten Koffer abgesichert. Oder blufft er nur? Eine folgenschwere Entscheidung erzwingt das Finale und lässt den Leser mit einer Gänsehaut zurück …

Teilen:
Share

Blackwood Castle

Im Keller einer einsamen Burgruine entdeckt der hochverschuldete Anwalt Andrew Collins eine gefangen gehaltene junge Frau. Ehe er die Situation erfasst, steht ein bewaffneter Mann hinter ihm. Es kommt zum Kampf. Andrew schießt ihn nieder und sperrt ihn in einen der Kellerräume. Er vermutet, es handelt sich bei der jungen Frau um eine Bankierstochter, die kürzlich entführt und für die ein hohes Lösegeld gefordert wurde. Er beschließt die Entführung zu übernehmen. Anderntags ist der Verletzte entkommen. Andrew gerät in Panik. Er braucht das Geld und er fürchtet die Rache des anderen …

Teilen:
Share

Zwentibolds Rache

Claudia und Bernd Bödecker feiern mit Bekannten ausgelassen ihren zehnten Hochzeitstag. Mit dabei ist Andreas Mücke, Bernds bester Freund. Alles passt an diesem Juniabend in Bad Münstereifel zusammen, wäre da nicht der angetrunkene Schriftsteller Philipp Scharner aus Rheinbach. Nachdem er diverse Frauen angebaggert hat, wirft der Gastgeber ihn schließlich raus. In der gleichen Nacht wird Bödecker brutal zu Boden geschlagen. Der tatverdächtige Autor bittet ausgerechnet Privatdetektiv Mücke um Hilfe. Vieles spricht gegen den Schriftsteller – nur das Motiv überzeugt den Privatermittler nicht. Er nimmt den Auftrag an und stößt auf weitere Spuren. Doch auch mit Scharner stimmt etwas nicht …

Teilen:
Share

Gang zum Friedhof

Allerheiligen. Auf dem Gemeindefriedhof in Essen-Haarzopf wird eine Leiche gefunden. Wie aufgebahrt liegt sie auf einer geräumten Grabstelle. Weder in der Gemeinde, noch im Stadtteil ist der Mann bekannt. Woher kam er? Was führte ihn auf den Friedhof? Welches Motiv steckt hinter der Tat? Als die Mordwaffe gefunden wird, gerät der Haarzopfer Pfarrer unter Verdacht. Endlich gelingt es Hauptkommissar Sigi Siebert, die Identität des Ermordeten aufzudecken. Zwischen dem Opfer und einem Grab auf dem Friedhof besteht eine Beziehung, die zur Lösung des Falls führt …

Teilen:
Share
Kellerasseln

Kellerasseln

In Ingolstadt wurde ein Zuhälter ermordet: Benno Krüger. Braunagel und seine Kollegin zweifeln daran, dass es sich um einen Mord ‚im Milieu‘ handelt. Dann werden sie zu einem weiteren Fall gerufen: Jemand hat drei tote Neugeborene gefunden. Ein Hinweis führt die beiden Kommissare zu Bennos Schwester. Sie und ihre Freundin geraten in Verdacht, den Zuhälter ermordet zu haben, da beide eine Rechnung mit ihm offen hatten.

Teilen:
Share
Ministermord

Ministermord

„Du musst etwas für mich tun!“, sagte sie … „Unmöglich! Was du verlangst, liegt außerhalb meiner Zuständigkeit!“, entgegnete ihr der Polizist. Hendrik „Pommes“ Willen ist Dorfpolizist. Als eine Bekannte ihn bittet, den Tod ihrer besten Freundin aufzuklären, bringt ihn das in eine Zwickmühle. Er muss zwischen Freundschaft und Dienstvorschrift wählen. Widerwillig beginnt Willen schließlich auf eigene Faust zu ermitteln. Eine heikle Spur führt ihn bis ins Zentrum der Landespolitik. Auf ungewohntem Parkett erkennt der Polizist den Wolf im Schafspelz zu spät.
Ein fesselnder Kriminalroman über Machtgier und Skrupellosigkeit, aber auch einer über den Mut zu moralischen Entscheidungen.

Teilen:
Share
Bittere Liebe an der Ruhr

Bittere Liebe an der Ruhr

Eine Leiche in den Ruhrauen gibt Rätsel auf. Scheinbar gibt es eine Verbindung zu einem Literaturverein in Mülheim-Saarn. Eine Gruppe Halbstarker wird Kommissar Poggel beinahe zum Verhängnis. Glücklicherweise wird der von einem Prominenten herausgeboxt. Anna Puff ermittelt auf ihre ganz eigene Weise und gerät dadurch in tödliche Gefahr.
Die 1950er Jahre im Ruhrgebiet bieten die Kulisse für dramatische Ereignisse im Umfeld der Literatur.

Teilen:
Share
Der Tod im Flakon

Der Tod im Flakon

Das neue Parfüm mit dem ungewöhnlichen Namen “Frühlingsopfer” wird mit großem Aufwand präsentiert und in den Markt eingeführt. Kurz darauf heißt es, der Duft stinke in der Nachnote. Die Schauspielerin, die für die Promotion akquiriert wurde, verbreitet in der Presse, es löse bei ihr Allergien aus. Der Parfümeur und Entwickler des Bouquets tobt. Dann wird der neue Liebhaber der Firmenchefin tot aufgefunden. Wusste er zu viel? Welche Rolle spielt der vorherige Lover, der immer noch in der Firma arbeitet? Ist Rache der schwangeren Zweitfrau des momentanen Liebhabers im Spiel, die sich hintergangen fühlt? Warum war die letzte Mahlzeit des Opfers ein Kugelfisch?

Teilen:
Share
Das Rattenorakel

Das Rattenorakel

Als auf mysteriöse Weise mehrere Kinder verschwinden, ist es mit der Ruhe in der sonst so beschaulichen Westfalenmetropole Münster schlagartig vorbei. Am letzten Aufenthaltsort zurückgelassene Stoffratten, in denen Sätze aus der Rattenfängerlegende eingenäht sind, geben Rätsel auf. Sind die Kinder zu Erpressungszwecken entführt oder gar ermordet worden? Was bezwecken die geheimnisvollen Botschaften in den Stofftieren? Es wird fieberhaft ermittelt, wobei Hauptkommissar Rigo Wende unter anderem an die Orte seiner Kindheit und Jugend zurückgeführt wird.

Teilen:
Share