Krimi

[tabber]

Beschreibung

Vier junge Menschen in den 1970er Jahren in der Eifel. Während für zwei die Ehe die Erfüllung ihrer Träume ist, wollen die anderen strebsam studieren oder Polizist werden. Beide Pärchen wollen sich ihr Leben einrichten. Doch mehrere Morde setzen die Bevölkerung der Eifel in Angst und Schrecken. Die Opfer sind unterschiedlichen Geschlechts und Alters, ein Tötungsschema offensichtlich nicht erkennbar, und die DNA-Ermittlung liegt noch in weiter Ferne.

Jahre später sind aus den jungen Leuten Erwachsene geworden, deren Ehen in eingefahrenen Bahnen verlaufen, während die Mordserie immer noch nicht abgerissen ist. Doch einer dieser Vier hatte sich vor vielen Jahren etwas gelobt. An dieses Selbstversprechen hält er sich auch heute noch …

[/tabber]

[tabber]

Daten

Sabine Giesen

Sein Gelübde

ISBN (ebook): 978-3-95813-1385

ca. 300 Seiten

(D) 7,99 €

erscheint im Januar
[/tabber]

Teilen:
Share

[tabber]

Beschreibung

Im Sommer 2017 erlebt die Journalistin Nele Hamburg im Ausnahmezustand: An das Viertel angrenzend treffen sich die mächtigsten Staatschefs der Welt auf dem G20-Gipfel. Einige Tage zuvor stirbt während einer polizeilichen Maßnahme Sven, ein Freund von Neles Sohn. Er und seine Freunde fordern eine Untersuchung des Todesfalls und eine Bestrafung des Einsatzleiters.

An einem Tag vor dem Gipfelwird eine Polizistin aus dem Team von Hauptkommissar Jensen erschossen. Die Staatsanwaltschaft lässt den Staatsschutz ermitteln, Jensen wird der Soko zugeteilt. Mit modernsten Methoden fahndet die Polizei nach dem Mörder. Jensen entdeckt, dass sich die ermordete Polizistin mit Flüchtlingen traf, sich freizügig im Internet präsentierte und die Umstände von Svens Tod aufklären wollte. In einer Mail an die Stadtrundschau wird der Mord als Vergeltung für Svens Tod gerechtfertigt. Nele informiert Jensen. Daten auf einem Computer der Redaktion lassen deren Mitglieder und Besucher verdächtig erscheinen. Doch Jensen hat allen Grund, den vermeintlichen Fakten nicht zu trauen. Zeitgleich mit Jensen stößt Nele auf den Polizistenmörder. Doch so ohne weiteres lässt sich dieser weder überführen noch festnehmen.

[/tabber]

[tabber]

Daten

Cord Buch

Die Welt im Viertel

ISBN (print): 978-3-95813-1361

ISBN (ebook): 978-3-95813-1378

ca. 300 Seiten

(D) 12,00 € (A) 12,40 €

erscheint im Juni
[/tabber]

Teilen:
Share
Ministermord

[tabber]

Beschreibung

Hendrik „Pommes“ Willen ist Dorfpolizist in Cappeln, einer kleinen Gemeinde in Niedersachsen. Er wird zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf der Landstraße ist ein Auto explodiert und vollständig ausgebrannt. Es handelt sich dabei um den Dienstwagen des Landwirtschaftsministers, der in Cappeln seine Privatwohnung hat. Im Auto befinden sich zwei bis zur Unkenntlichkeit verkohlte Leichen.
Die Hure Dausen-Dörte, eine gute Freundin von Willen, befürchtet, dass es sich bei einer der beiden Leichen um ihre Freundin Anna, eine Escort-Dame bzw. Edel-Prostituierte, handeln könnte. Die Kripo stuft den Vorfall aber als Verkehrsunfall ein und schließt die Akte. Daher bittet Dörte Willen, weiter zu ermitteln, was er natürlich nicht kann, da das Sache der Kripo ist. Um Dörte den Gefallen zu tun, ermittelt er daher auf eigene Faust.
Willen findet heraus, dass der Minister die Dienste von Anna regelmäßig nutzt. Dem Minister gefallen Willens eigenmächtige Ermittlungen nicht. Er befürchtet, der Polizist macht ihn für den Tod der Escort-Dame verantwortlich. Willen macht weiter und findet Ungeahntes heraus.
[/tabber]

[tabber]

Daten

Kriminalinski

Ministermord

ISBN: 978-3-95813-1132 (TB)

ISBN: 978-3-95813-1149 (E-Book)

ca. 220 S.

(D) 12,00 € (A) 12,40 €

1. Auflage 2017 erscheint im Oktober
[/tabber]

Teilen:
Share
Ich schenke dir den Tod

[tabber]

Beschreibung

Mit dem Fund der verbrannten Überreste einer weiblichen Leiche beginnt für den halleschen Kriminalhauptkommissar Richard Störmer ein Wettlauf mit einem Entführer und Serienmörder, an dem er zu zerbrechen droht. Nahezu zeitgleich mit dem Fund einer zweiten Leiche werden mehrere Frauen während eines Klassentreffens auf dem Mansfelder Jugendherbergs-Schloss entführt, gefoltert und verbrannt. Störmer stellt eine Verbindung zwischen den Entführungen und den gefundenen Leichen her.
Der Fall sorgt für Unruhe im Privatleben von Störmer. Er verliebt sich in seine neue Nachbarin, eine Krimiautorin. Zeitgleich taucht seine fast volljährige Tochter Verena auf und bittet ihn um Hilfe. Als der Psychopath dann einen Freund von Störmer ermordet, entwickelt sich der Fall zu einem persönlichen Albtraum …
[/tabber]

[tabber]

Daten

Ralf Gebhardt

Ich schenke dir den Tod

ISBN: 978-3-95813-1125 (E-Book)

ca. 220 S.

(D) 7,99 € (A) 7,99 €

1. Auflage 2017 erscheint im Oktober
[/tabber]

[tabber]

Medien


[/tabber]

Teilen:
Share
Bittere Liebe an der Ruhr

[tabber]

Beschreibung

Eine Leiche in den Ruhrauen gibt Rätsel auf. Die Obduktion ergibt Giftmord. Erste Untersuchungen ergeben, dass der Ermordete zu einem Literaturverein in Saarn gehörte. Dort trifft Kommissar Poggel seine Zimmerwirtin Anna Puff wieder, die sich neuerdings für Literatur interessiert. Sie will natürlich ermitteln, was Alfred Poggel nicht gefällt. Nach einer Literaturlesung mit Max Schmeling, die der Verein organisiert hat, wird Alfred von einer Gruppe Halbstarker angegriffen. Schmeling boxt ihn raus. Alfred spricht mit der Mutter des Rädelsführers. Bevor er den Jungen verhören kann, setzt der sich ab. Rosemarie Stankowski vermutet in ihm den Mörder, und Alfred Poggel verdächtigt einige Frauen aus dem Literaturkreis. Anna Puff gerät bei ihren Ermittlungen in tödliche Gefahr. Können Kommissar Poggel und seine Mitarbeiter rechtzeitig zur Stelle sein?
[/tabber]

[tabber]

Daten

Monika Detering/ Horst-Dieter Radke

Bittere Liebe an der Ruhr

ISBN: 978-3-95813-1088 (TB)

ISBN: 978-3-95813-1095 (E-Book)

ca. 220 S.

(D) 12,00 € (A) 12,40 €

1. Auflage 2017 erscheint im September
[/tabber]

[tabber]

Medien

[/tabber]

Teilen:
Share
Der Tod im Flakon

[tabber]

Beschreibung

Das neue Parfüm mit dem ungewöhnlichen Namen “Frühlingsopfer” wird mit großem Aufwand präsentiert und in den Markt eingeführt. Kurz darauf heißt es, der Duft stinke in der Nachnote. Die Schauspielerin, die für die Promotion akquiriert wurde, verbreitet in der Presse, es löse bei ihr Allergien aus. Der Parfümeur und Entwickler des Bouquets tobt. Dann wird der neue Liebhaber der Firmenchefin tot aufgefunden. Wusste er zu viel? Welche Rolle spielt der vorherige Lover, der immer noch in der Firma arbeitet? Ist Rache der schwangeren Zweitfrau des momentanen Liebhabers im Spiel, die sich hintergangen fühlt? Warum war die letzte Mahlzeit des Opfers ein Kugelfisch?
[/tabber]

[tabber]

Daten

Sibyl Quinke

Der Tod im Flakon

ISBN: 978-3-95813-1040 (TB)

ISBN: 978-3-95813-1057 (E-Book)

ca. 220 S.

(D) 12,00 € (A) 12,40 €

1. Auflage 2017 erscheint im August
[/tabber]

[tabber]

Medien

 

[/tabber]

Teilen:
Share
Das Rattenorakel

[tabber]

Beschreibung

Als auf mysteriöse Weise mehrere Kinder verschwinden, ist es mit der Ruhe in der sonst so beschaulichen Westfalenmetropole Münster schlagartig vorbei. Am letzten Aufenthaltsort zurückgelassene Stoffratten, in denen Sätze aus der Rattenfängerlegende eingenäht sind, geben Rätsel auf. Sind die Kinder zu Erpressungszwecken entführt oder gar ermordet worden? Was bezwecken die geheimnisvollen Botschaften in den Stofftieren? Es wird fieberhaft ermittelt, wobei Hauptkommissar Rigo Wende unter anderem an die Orte seiner Kindheit und Jugend zurückgeführt wird.
[/tabber]

[tabber]

Daten

Jürgen Flenker

Das Rattenorakel

ISBN: 978-3-95813-1019 (TB)

ISBN: 978-3-95813-1026 (E-Book)

ca. 250 S.

(D) 12,00 € (A) 12,40 €

1. Auflage 2017 erscheint im Juli
[/tabber]

Teilen:
Share
Flucht ins Viertel

[tabber]

Beschreibung

Eine Gruppe Flüchtlinge kommt aus Lampedusa nach Hamburg. Ihr Sprecher wird brutal ermordet. Nicht nur die Polizei sucht nach dem Mörder und schlägt sich mit verschiedenen Motiven herum, auch die Journalistin Nele und Freunde des Opfers wollen den Täter finden. Nachdem die Flüchtlinge Unterschlupf in einer Kirche gefunden haben, geschieht ein weiterer Mord im Viertel. Eine tiefe Beziehungskrise mit ihrem Lebensgefährten und die Finanznot ihres Zeitungsprojekts belasten Nele stark. Als sie auch noch erpresst wird und ihr Sohn in große Gefahr gerät, ist sie zu jeder Verzweiflungstat bereit.
[/tabber]

[tabber]

Daten

Buch, Cord

Flucht ins Viertel

ISBN TB: 978-3-95813-0883

ISBN Ebook: 978-3-95813-0890

ca. 270 S.

Preis: (D) 12,00 € (A) 12,40€

erscheint am 20.4.2017

[/tabber]

Teilen:
Share
El Gustario de Mallorca

[tabber]

Beschreibung

»Oh, Gott! Wo bin ich da nur reingeraten?« fragt sich Sven, als ihm der Russe die Pistole auf die Stirn drückt.
Sven Ruge, Journalist und Gastrokritiker, erhält den Auftrag seines Lebens: er soll einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca schreiben, seine Lieblingsinsel. Der Aufenthalt beginnt idyllisch und genussreich. Doch die Realität ist dramatischer: Ein lange zurückliegender Mord und die Suche nach einem wundersamen Heilmittel wird zur gefährlichen Ablenkung. Seine journalistische Neugier, die zur Aufdeckung eines über Jahrhunderte gehüteten Geheimnisses führen könnte, drängt den Auftrag in den Hintergrund. Traumjob oder spannendes Abenteuer – Sven muss sich entscheiden.
Der fesselnde Plot bietet mallorquinisches Lokalkolorit, kulinarische Köstlichkeiten und eine spannende Spurensuche. Ein kulinarischer Krimi (nicht nur) für Mallorca-Liebhaber.
Lesen Sie den Kriminalroman als Reiseführer mit Gastrotipps oder als packende Urlaubslektüre.

Das Buchprojekt wurde tatkräftig unterstützt von Sven Dresselmann.

Erste Stimmen:

»Bei der Beschreibung der mallorquinischen Küche läuft einem das Wasser im Mund zusammen!« (Andreas Kaminski)

»Eine mörderische Schnipseljagd vor atemberaubender Kulisse.« (Helga Böck)
[/tabber]

[tabber]

Daten

Lamberts, Brigitte

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier

ISBN TB: 978-3-95813-0869

ISBN Ebook: 978-3-95813-0876

ca. 300 S.

Preis: (D) 12,00 € (A) 12,40 €

erscheint am 23.3.2017

 

[/tabber]

[tabber]

Trailer

[/tabber]

Teilen:
Share

[tabber]

Beschreibung

„Einen Augenblick lang zögerte sie beim Aussteigen aus dem Zug, setzte aber dann entschlossen einen Fuß auf den Bahnsteig.“

So lautet der Anfang einer Geschichte, von dem die Krimiautorinnen Ingeborg Struckmeyer und Stefanie Gregg ausgegangen sind, um zwei ganz unterschiedliche Geschichten zu schreiben. Struckmeyer lässt eine Frau den Mann suchen, dem sie seit Jahren bittere Rache schwört. Doch im letzten Moment passiert etwas Unerwartetes. Bei Gregg wagt die Frau aus dem Bahnhof das erste reale Date mit einer Internetbekanntschaft. Was sie dabei vorfindet, hatte sie sich nicht erträumt.

Sie haben es nicht bei diesem einen Anfang belassen und haben sich weitere Anfänge zur Vorlage gemacht.

Ein Anfang mit zwei Enden – das ist das originelle Prinzip dieser zwanzig meisterhaften Kurzgeschichten aus zehn Anfängen. Die kleinen, literarischen Miniaturen erzählen über große und kleine Leidenschaften, über Liebe, Rache, Wut und Mord. – Ein Lesegenuss!
[/tabber]

[tabber]

Daten

Gregg, Stefanie/ Struckmeyer, Ingeborg

Liebe, Mord und ein Glas Wein

ISBN TB: 978-3-95813-0784

ISBN Ebook: 978-3-95813-0791

ca. 200 S.

Preis: (D) 12,00 € (A) 12,40 €

[/tabber]

 

Teilen:
Share