Blackwood Castle

(1 Kundenrezension)

12,00  inkl. Mwst.

Im Keller einer einsamen Burgruine entdeckt der hochverschuldete Anwalt Andrew Collins eine gefangen gehaltene junge Frau. Ehe er die Situation erfasst, steht ein bewaffneter Mann hinter ihm. Es kommt zum Kampf. Andrew schießt ihn nieder und sperrt ihn in einen der Kellerräume. Er vermutet, es handelt sich bei der jungen Frau um eine Bankierstochter, die kürzlich entführt und für die ein hohes Lösegeld gefordert wurde. Er beschließt die Entführung zu übernehmen. Anderntags ist der Verletzte entkommen. Andrew gerät in Panik. Er braucht das Geld und er fürchtet die Rache des anderen …

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Beschreibung

Rechtsanwalt Andrew Collins wollte seiner anspruchsvollen Frau Heather etwas bieten und hat sich finanziell und beruflich übernommen. Bei einem Spaziergang auf einer einsamen Anhöhe läuft sein Hund weg. Er findet ihn im Keller einer Burgruine. Dort unten ist eine junge Frau eingesperrt, geknebelt und gefesselt. Andrew vermutet, es handelt sich um eine kürzlich entführte Bankierstochter, für die ein hohes Lösegeld gefordert wird. Plötzlich taucht ein bewaffneter Mann im Keller auf. Es kommt zum Kampf, Andrews Gegner wird angeschossen. Er sperrt den Mann in einen der Kellerräume, und beschließt die Entführung zu übernehmen. Am nächsten Tag ist der Verletzte verschwunden und Andrew fürchtet dessen Rache.

Sowohl Heather als auch Andrews ehemaliger Chef merken, dass mit ihm etwas nicht stimmt und beginnen, ihn zu beobachten. Als Heathers Liebhaber eines Abends wütend bei Andrew auftaucht, vermutet er in ihm einen Komplizen des angeschossenen Entführers. Seine Nerven liegen blank, er verheddert sich immer mehr. Er will das Geld und er will damit ein neues Leben anfangen.

Daten

Shannon Crowley
Blackwood Castle
ISBN (print): 978-3-95813-1309
ISBN (ebook): 978-3-95813-1316
ca. 300 Seiten
(D) 12,00 € (A) 12,40 €
erscheint im März

Zusätzliche Information

Gewicht 300 g
Größe 12 × 19 cm

1 Bewertung für Blackwood Castle

  1. Avatar

    manu63

    Blackwood Caslte ist ein Thriller der Autorin Shannon Crowley und sie lässt wieder Inspector Dunn ermitteln. Der hochverschuldete Anwalt Andrew Collins wird zufällig in eine Entführung hineingezogen und er wittert eine Chance seine Schulden los zu werden, als er glaubt im Entführungsopfer die Bankierstochter zu erkennen die kürzlich entführt wurde und für deren Freilassung eine hohe Summe gefordert wird.

    Der Schreibstil der Autorin gefällt mir weil er flüssig und ohne Schnörkel ist. Die Geschichte wird im Laufe des Lesens immer dynamischer und fast konnte mir Andrew leid tun weil so viel schief lief. Aber nur fast, er schlittert immer tiefer in die Geschichte bei der er bald die Führung verliert. Die Hauptcharaktere finde ich gut ausgearbeitet wobei die Nebenpersonen eher blass bleiben. Das Ende der Geschichte fand ich passend, auch wenn einige der Widrigkeiten die Andrew im Laufe der Geschichte passieren doch ein wenig konstruiert wirken. Wobei das wahre Leben oft die skurrilsten Szenarien entwirft die wenig glaubhaft wirken, daher darf ein Autor bei mir auch mal etwas dramatischer werden. Von mir kommt eine klare Leseempfehlung.

Füge deine Bewertung hinzu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.