Die Ängste der Konvertitin

2,99 

Mönchengladbach Anno 1731. Anfang Juni begibt sich der Leineweber Matthias Breda auf eine Handelsreise nach Antwerpen. Der Transport ist gefährlich, da Räuberbanden die Gegend unsicher machen. Unter seinen Stoffen liegt versteckt eine geheimnisvolle Fracht des Neuwerker Nonnenklosters.

Teilen:
Share

Beschreibung

Endlich ist die zweite, abgeschlossene Folge der in Mönchengladbach angesiedelten, historischen Romane von Karl-Heinz Thifessen als E-Book im Handel. Wer schon die erste Folge “Die Konvertitin” mochte, wird die zweite unbedingt mögen. Abenteuerlich geht es her:

Mönchengladbach Anno 1731.

Anfang Juni begibt sich der Leineweber Matthias Breda auf eine Handelsreise nach Antwerpen.

Der Transport ist gefährlich, da Räuberbanden die Gegend unsicher machen. Unter seinen Stoffen liegt versteckt eine geheimnisvolle Fracht des Neuwerker Nonnenklosters.

Mitte des Monats feiert Gladbach das Fest seines Namenspatrons Vitus. Der Schaustellerjunge Enrico hört dort von der Entführung des Leinewebers und überbringt die Nachricht an dessen Frau Catharina nach Engelbleck. Matthias gelingt es ebenfalls, das Kloster zu informieren. Von dort aus startet eine Aktion zu seiner Befreiung.

Daten

Karl-Heinz Thifessen
Die Ängste der Konvertitin
ISBN: 9783943121353

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Ängste der Konvertitin“