Ich schenke dir den Schmerz

12,00  inkl. Mwst.

Das Böse ist zurück und zwingt mit Entführungen, Folter und Tod den halleschen Kriminalhauptkommissar Richard Störmer auf eine gnadenlose Jagd durch das Mansfelder Land. Ohne zu wissen, dass sich der Psychopath mit einer Bestie verbündet hat, muss Störmer gleichzeitig ein Rätsel um die unbekannte Macht einer noch aktiven DDR-Seilschaft der Staatssicherheit lösen. Als der Kommissar selbst zur Zielscheibe wird, läuft die Zeit davon …

Nicht vorrätig

Beschreibung

Kriminalhauptkommissar Störmer ist zurück und mit ihm Falk Michels. Nach einer spektakulären Flucht treibt der Böse aus „Ich schenke dir den Tod“ erneut sein Unwesen in Mitteldeutschland, Störmers aktuellen Fall, ein Patchwork aus Entführungen, Folter und Mord. Er zwingt den halleschen Kriminalhauptkommissar und seinen Freund Staatsanwalt Nagel zu einer gnadenlosen Jagd durch das Mansfelder Land.
Die Ermittler ahnen nicht, dass sich der Psychopath diesmal mit einer intelligenten Bestie verbündet hat. Das Duo überfällt, entführt, foltert und schreckt auch vor Mord nicht zurück. Der Tod wird öffentlich zelebriert.
In seinem zweiten Fall muss Kommissar Störmer gleichzeitig das Rätsel um die unbekannte Macht einer noch aktiven DDR-Seilschaft der Staatssicherheit lösen. Seine neue Liebe, die Schriftstellerin Magdalena, hilft ihm mit kuriosen Anregungen und frischen Ideen bei seinen Ermittlungen.
Mit jeder neuen Entführung und jeder neuen Leiche steigert sich die Geschwindigkeit der Ereignisse, bis der Fall plötzlich höchstpersönlich wird. Als Störmer selbst zur Zielscheibe wird, gerät er an seine Grenzen.

Daten

Ralf Gebhardt
Ich schenke dir den Schmerz
ISBN (print): 978-3-95813-1569
ISBN (ebook): 978-3-95813-1576
ca. 250 Seiten
(D) 12,00 € (A) 12,40 €
erscheint im Dezember/ 2018

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.