Ich schenke dir den Tod

12,00 

Mit dem Fund der Überreste einer verbrannten weiblichen Leiche beginnt für den halleschen Kriminalhauptkommissar Störmer ein mörderischer Wettlauf gegen die Zeit. Ein Psychopath will offene Rechnungen begleichen, entführt ehemalige Mitschülerinnen während eines Klassentreffens, foltert und tötet sie. Als er Störmers Freund ermordet, entwickelt sich der Fall zu einem persönlichen Albtraum …

Teilen:
Share

Beschreibung

Mit dem Fund der verbrannten Überreste einer weiblichen Leiche beginnt für den halleschen Kriminalhauptkommissar Richard Störmer ein Wettlauf mit einem Entführer und Serienmörder, an dem er zu zerbrechen droht. Nahezu zeitgleich mit dem Fund einer zweiten Leiche werden mehrere Frauen während eines Klassentreffens auf dem Mansfelder Jugendherbergs-Schloss entführt, gefoltert und verbrannt. Störmer stellt eine Verbindung zwischen den Entführungen und den gefundenen Leichen her.
Der Fall sorgt für Unruhe im Privatleben von Störmer. Er verliebt sich in seine neue Nachbarin, eine Krimiautorin. Zeitgleich taucht seine fast volljährige Tochter Verena auf und bittet ihn um Hilfe. Als der Psychopath dann einen Freund von Störmer ermordet, entwickelt sich der Fall zu einem persönlichen Albtraum …

Daten

Ralf Gebhardt
Ich schenke dir den Tod
ISBN: 978-3-95813-1422 (TB)
ISBN: 978-3-95813-1125 (E-Book)
ca. 220 S.

Medien

7 Bewertungen für Ich schenke dir den Tod

  1. edition oberkassel

    Das Ende ist ein wahrer Showdown, und der Epilog setzt noch einen drauf. – Isolde aus G. / Amazon

  2. edition oberkassel

    … der nächste Besuch im Baumarkt wird irgendwie anders. – Christian S./ Amazon

  3. edition oberkassel

    Gleich zu Anfang geht es richtig spannend los und er schreibt so flüssig und klar, dass man einfach nicht mit dem lesen aufhören kann. – buecherloewe.de

  4. edition oberkassel

    Super Thriller, eine neue Entdeckung für mich. Den Autor werde ich sicherlich im Blick behalten, meine Empfehlung. – dieschmitt

  5. edition oberkassel

    Ich hab das ebook abends im Bett gelesen, was im Nachhinein keine gute Entscheidung war, denn an Schlaf war danach weniger zu denken. – LadySamira091062

  6. edition oberkassel

    Das Debüt von Ralf Gebhardt wartet mit einem spannenden Showdown am Ende auf, der einem nicht mehr zum Luftholen kommen lässt. – Claudia Schütz/ LovelyBooks

  7. edition oberkassel

    Jut jemacht, wie es im Mansfelder Land heißt. Spannung und Gänsehaut vom Anfang bis zum Ende. Muss man lesen, wenn man Krimis mag. Freue mich schon auf das nächste Buch. – eine Kundin/ein Kunden aus Gerbstedt am 08.07.2017 auf Thalia.de

Füge deine Bewertung hinzu