Ich schenke dir die Angst

(18 Kundenrezensionen)

12,00  inkl. Mwst.

Der hallesche Kriminalhauptkommissar Störmer glaubt nicht an Zufall, als während der Leipziger Buchmesse gleichzeitig seine Freundin, seine Tochter und zwei Autorinnen verschwinden. Eine der Autorinnen, Mary Tomm, ist Staranalystin mit exzellenten Verbindungen zur Börse. Werden wegen ihr die vier Frauen zum Spielball eines mächtigen Geheimbundes von Investmentbankern? Diese wollen nicht nur die Finanzmärkte manipulieren, sondern gleichzeitig einen verschwundenen Goldschatz der DDR finden. Obwohl Störmer offiziell nicht selbst ermitteln darf, geht es bald schon um mehr als das eigene Leben.

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Beschreibung

Der hallesche Kriminalhauptkommissar Richard Störmer wird aus seiner regionalen Welt gerissen, als gleichzeitig seine Freundin Magdalena, seine Tochter Verena und zwei Autorinnen verschwinden. Alle haben auf der Leipziger Buchmesse eine Lesung besucht. Eigentlich war nur Mary Tomm, eine junge Staranalystin des Börsenparketts, das Ziel. Gleichzeitig versuchen betrügerische Investmentbanker bei mehreren Großbanken, Brokern und Hedgefonds zuzuschlagen: Sie manipulieren Kurse mit gigantischen Summen und setzen auf einen folgenschweren Verfall des Euro. Als wäre das nicht genug, suchen die Banker als Erben einer mächtigen DDR-Seilschaft der Partei und Staatssicherheit gleichzeitig nach einem Goldschatz aus DDR-Beständen, der in den alten Bergwerksschächten des Mansfelder Landes vermutet wird. Für Störmer geht es bald schon um mehr als das eigene Leben.

Daten

Ralf Gebhardt
Ich schenke dir die Angst
ISBN (Print): 978-3-95813-186-6
ISBN (ebook): 978-3-95813-187-3
ca. 300 Seiten
(D) 12,00 € (A) 12,40 €

Zusätzliche Informationen

Gewicht 300 g

18 Bewertungen für Ich schenke dir die Angst

  1. manu63

    Ich schenke dir die Angst ist der dritte Band rund um den halleschen Hauptkommissar Strömer geschrieben vom Autor Ralf Gebhardt. Dieses mal geraten seine Tochter Verena und seine Freundin Magdalena in die Fänge brutaler Entführer, die es eigentlich auf jemand anderes abgesehen hatten. Strömer selber darf nicht ermitteln weil es persönlich betroffen ist aber dank seiner Verbindungen zu Staatsanwalt Nagel gelingt es ihm dennoch dabei zu sein.

    Ralf Gebhardt erzählt die Geschichte auf spannende Art und verzichtet dabei nicht auf grausige Beschreibungen von Folter und Drohungen durch die Entführer. Wer also zart besaitet ist wird keine Freude an den Schilderungen haben.

    Zum Verständnis der Geschichte gibt es auch immer wieder kleine Einblicke in die Mechanik der Finanzwelt, die ich recht verständlich und nicht zu umfangreich fand. Die Figur von Strömer wird in all seinen Höhen und Tiefen geschildert und als Leser hat man unmittelbar Anteil an seinen Sorgen und Nöten. Die unterschiedlichen Perspektiven die der Autor wählt lassen das Geschehen und die Zusammenhänge gut verstehen. Man muss die beiden Vorbände nicht kennen um der Geschichte zu folgen, aber ich lese Reihen immer gerne in chronologischer Folge und würde es hier auch empfehlen, gerade auch um Strömer besser einordnen zu können.

    Das letzte Kapitel des Buches stimmt auf eine weitere Geschichte ein die sicherlich genauso viel Spannung bietet wie die drei Bände zuvor.

  2. edition oberkassel

    Gebhardt hat einen sympatischen Kommissar erschaffen, so werde ich wohl auch die Fortsetzung lesen (müssen) 🙂 – Wortherz / Lovelybooks.de

  3. edition oberkassel

    Thriller rund ums Geld und seine Mechanismen, spannend und informationsreich. – dieschmitt / lovelybooks.de

  4. edition oberkassel

    Wer große Spannung, aber auch viel Gewalt vertragen kann, ist hier richtig. – Bookstar / Amazon.de

  5. edition oberkassel

    Ein kleiner Pageturner, der mir sehr gut gefallen hat. – sternenstaubhh / lovelybooks.de

  6. edition oberkassel

    Das waren wieder tolle Lesestunden mit einem echt tollen Thriller!!! – Jeanett_Lube / Lovelybooks.de

  7. edition oberkassel

    Ralf Gebhardt erzählt die Geschichte auf spannende Art und verzichtet dabei nicht auf grausige Beschreibungen von Folter und Drohungen durch die Entführer. ManuelaBe / Lovelybooks.de

  8. edition oberkassel

    Ich fand das Buch sehr spannend und der Leser kann sich auf eine schöne Lesezeit freuen. – Sigrid1 / Lovelybooks.de

  9. edition oberkassel

    Ein spannendes Buch mit einem sehr interessanten und aktuellem Thema. – Ramses18 / LovelyBooks

  10. edition oberkassel

    Das Buch ist sehr spannend geschrieben, sodass der Leser gar nicht mehr aufhören kann weiterzulesen. – Kittycat007 / LovelyBooks

  11. edition oberkassel

    Anfangs weniger deftig, dafür im Verlauf aber mit einer neuen Qualität an Spannung. – Steffen Könau / Mitteldeutsche Zeitung 27./28. Juli 2019

    MZ

  12. edition oberkassel

    Der Autor legt hier von Beginn an ein hohes Tempo vor und konnte mich mit seinem packenden Schreibbstil auch schnell in den Bann der gut aufgebauten Geschichte ziehen. – ech / Lovelybooks.de

  13. edition oberkassel

    Das Buch war gleich von den ersten Seiten an sehr spannend, was bis zum Schluss nicht nachließ. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und kann das Buch nur empfehlen. – reni1950 / LovelyBooks

  14. edition oberkassel

    Der Autor hat einen fesselnden Krimi geschrieben. – mabuerele / LovelyBooks

  15. edition oberkassel

    Wie von Gebhardt gewohnt, spannend, grausam, schonungslos. – Pixibuch / LovelyBooks

  16. edition oberkassel

    Mich hat der Autor mit diesem Werk in seinen Bann gezogen und ich habe diese Geschichte in einem Rutsch durchgelesen. – Bluesky_13 / Lovelybooks.de

  17. edition oberkassel

    Als Verfilmung würde ich es mir nicht anschauen, das hat mir voll kommen gereicht. – AmberStClair / LovelyBooks.de

  18. edition oberkassel

    Spannung mit Gruselfaktor, teilweise kaum auszuhalten! – Tulpe29 / LovelyBooks.de

Füge deine Bewertung hinzu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.