Sein Gelübde

7,99 

In der Eifelregion versetzt seit den 1970er Jahren eine Mordserie die Menschen in Angst. Die Opfer sind alte und junge Frauen und Männer. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Was haben die Toten gemeinsam?
Vier junge Menschen lernten sich damals kennen. Aus ihnen wurden zwei Familien. Doch jemand hat sich geschworen, leidenden Menschen zu helfen. Dieses Gelübde gilt bis heute …

Nicht vorrätig

Teilen:
Share

Beschreibung

Vier junge Menschen in den 1970er Jahren in der Eifel. Während für zwei die Ehe die Erfüllung ihrer Träume ist, wollen die anderen strebsam studieren oder Polizist werden. Beide Pärchen wollen sich ihr Leben einrichten. Doch mehrere Morde setzen die Bevölkerung der Eifel in Angst und Schrecken. Die Opfer sind unterschiedlichen Geschlechts und Alters, ein Tötungsschema offensichtlich nicht erkennbar, und die DNA-Ermittlung liegt noch in weiter Ferne.

Jahre später sind aus den jungen Leuten Erwachsene geworden, deren Ehen in eingefahrenen Bahnen verlaufen, während die Mordserie immer noch nicht abgerissen ist. Doch einer dieser Vier hatte sich vor vielen Jahren etwas gelobt. An dieses Selbstversprechen hält er sich auch heute noch …

Daten

Sabine Giesen

Sein Gelübde

ISBN (ebook): 978-3-95813-1385

ca. 300 Seiten

(D) 7,99 €

erscheint im Januar

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Sein Gelübde”