Tod einer Bikerin

12,00  inkl. Mwst.

Sigi Siebert, pensionierter Hauptkommissar, trifft sich mit seinem Kumpel Ecki und seinem ehemaligen Kollegen Erich in seiner Lieblingskneipe. Im Laufe des Abends kommt die Thekenrunde auf Erichs aktuellen Mordfall zu sprechen. Eine Frau wurde in ihrer Wohnung in Essen-Werden erschossen. Ihr Partner schlief zur Tatzeit volltrunken im Nachbarzimmer. Er ist nachweislich nicht der Mörder. Im Gespräch mit seiner Frau Lotte erinnert Sigi sich, dass er den Partner der Ermordeten kennt. Es ist ein gemeinsamer Schulkamerad. Er kann nicht widerstehen: Ihn packt das alte Jagdfieber.

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Beschreibung

Sigi Siebert, pensionierter Hauptkommissar, trifft sich mit seinem Kumpel Ecki und seinem ehemaligen Kollegen Erich in seiner Lieblingskneipe. Im Laufe des Abends kommt die Thekenrunde auf Erichs aktuellen Mordfall zu sprechen. Eine Frau wurde in ihrer Wohnung in Essen-Werden erschossen. Ihr Partner schlief zur Tatzeit volltrunken im Nachbarzimmer. Er ist nachweislich nicht der Mörder. Zufällig kommt Sigi zu Hause auf den Fall zu sprechen. Im Gespräch mit seiner Frau Frau Lotte erinnert er sich, dass er den Partner der Ermordeten kennt: es ist ein gemeinsamer Schulkamerad. Sigi kann nicht widerstehen. Er nimmt Kontakt zum alten Bekannten auf, versucht, ihn auszuhorchen, entwickelt ein Tatszenario, lädt ihn in eine Pizzeria ein und konfrontiert ihn mit seiner Theorie. Als Erich davon Wind bekommt, zerstört das Erichs Vertrauen zu seinem Ex-Kollegen. Er gibt ihm keine Auskünfte mehr. Auch Lotte wird immer misstrauischer, was die Aktivitäten ihres Mannes angeht, bis es für den ganz brenzlig wird.

Daten

Klaus Heimann
Tod einer Bikerin
ISBN (Print): 978-3-95813-194-1
ISBN (ebook): 978-3-95813-195-8
ca. 220 Seiten
(D) 12,00 € (A) 12,40 €

Zusätzliche Information

Gewicht 300 g

8 Bewertungen für Tod einer Bikerin

  1. Avatar

    edition oberkassel

    Ach was habe ich ihn vermisst. Sigi ist schon sehr speziell. – Manuela Hahn / Lesenswertes aus dem Bücherhaus

  2. Avatar

    edition oberkassel

    Ein ganz toller Krimi!Gartenfee007 / Lovelybooks.de

  3. Avatar

    edition oberkassel

    Flüssig geschrieben, spannend, viel Lokalkolorit. Ich habe das Buch in zwei Tagen gelesen und freue mich schon auf andere Titel des Autors. – Eine Kundin aus Zwickau / Thalia

  4. Avatar

    edition oberkassel

    Sigi Siebert ist ein Original – mir hat die Geschichte gut gefallen. – Rose75 / Hugendubel

  5. Avatar

    edition oberkassel

    Der Fall war spannend und aufregend und auch der Schreibstil ist sehr angenehm. Ich habe mich glänzend unterhalten und kann das Buch nur empfehlen. – kristall / Was liest Du

  6. Avatar

    edition oberkassel

    Wenn Krimiautor Klaus Heimann vorliest, bekommt seine Hauptfigur Sigi Siebert, der pensionierte Hauptkommissar, auch schon mal gehörig sein Fett weg. „Der führt ein richtiges Eigenleben“ … – Petra Treiber/ WAZ

  7. Avatar

    edition oberkassel

    Sigi ist ein eher ruhiger Typ, mit Humor, der auch mal gerne in der Kneipe herumhängt – Gordon K. Strahl / Werdener Nachrichten

  8. Avatar

    edition oberkassel

    Eigentlich sollte der Hauptkommissar a.D. seinen wohlverdienten Ruhestand mit Ehefrau Lotte genießen, doch so, wie die Katze das Mausen nicht sein lassen kann, so hat Sigi das Schnüffeln noch nicht verlernt. – Petra Treiber / WAZ

Füge deine Bewertung hinzu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.