Unschuldig?

11,99 

Mark sitzt wegen Vergewaltigung im Gefängnis. Von den Freunden vergessen. Nicht von seiner Ex-Freundin Helen und Wolfgang. Helen ist von Marks Unschuld überzeugt. Diese Janine hat ihn zum Fesselsex verführt. Wolfgang gewinnt Martin, Anwalt aus dem Freundeskreis, ein Wiederaufnahmeverfahren auszuloten.

Teilen:
Share

Beschreibung

Mark sitzt wegen Vergewaltigung im Gefängnis. Von den Freunden vergessen. Nicht von seiner Ex-Freundin Helen und Wolfgang. Helen ist von Marks Unschuld überzeugt. Diese Janine hat ihn zum Fesselsex verführt. Wolfgang gewinnt Martin, Anwalt aus dem Freundeskreis, ein Wiederaufnahmeverfahren auszuloten. Und er muss mit Janine darüber sprechen. Sie willigt ein und führt Wolfgang vor, wie das Liebesspiel ablief. Sie hatten Liquid Ecstasy genommen, Mark habe sie gefesselt und bewusstlos zurückgelassen. Z ufällig sei sie von einem Nachbar gefunden worden. Für sie ist klar, Mark hat ihren Tod riskiert. Beweisfindung und Urteil seien Sache der Justiz. Bei einem zweiten Treffen finden Wolfgang und Janine Vertrauen zueinander. Janine ist jetzt bereit, erneut vor Gericht auszusagen. Dem Antrag auf Wiederaufnahme des Falles wird stattgegeben. Doch es kommt nur zu einem Teilfreispruch. Mark muss eine Reststrafe absitzen. Die Ungewissheit über Marks Schuldanteil quält Wolfgang weiter. Die letzte Wahrheit wissen nur Mark und Gott.

Daten

Bruno Woda
Unschuldig?
ISBN: 978-3-95813-0456
ca. 300 S.

Medien

2 Bewertungen für Unschuldig?

  1. edition oberkassel

    Gefesselt vom Luder – unschuldig?
    Sitzt Mark zu Unrecht im Gefängnis?
    Wie weit trägt Freundschaft, wie viel Zweifel Freundschaft erträgt – darum geht es eigentlich. – Elisabeth Hanf/ NRZ

  2. edition oberkassel

    Bruno Woda: Fesselsex-Roman UNSCHULDIG?
    Es geht um freundschaftliche Beziehungen, Drogen, Sex, Recht und eben die Frage der Unschuld – Enrico Blasnik/ Apotheke Adhoc

Füge deine Bewertung hinzu